Skip to main content

Wagenheber für tiefergelegte Autos

Wagenheber für tiefergelegte Autos

Ein Wagenheber für tiefergelegte Fahrzeuge ist vor allem für Reifenwechsel, Pannen und andere Arbeiten am Unterboden empfehlenswert. Doch für wen lohnen sich die Modelle und was zeichnet einen „Wagenheber tiefergelegt“ aus? Dieser Artikel informiert über die einzelnen Unterschiede dieser besonderen Fahrzeugheber.


Unitec 10008 Hydraulischer Rangierwagenheber 2 T

26,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
HEYNER 347020 Premium

63,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
3t Quick Lift Profi Wagenheber

159,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Bahco Aluminium Wagenheber

189,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Rangierwagenheber Niedrigprofil

75,41 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar
Liftmaster – Wagenheber

49,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
TUNING RANGIER WAGENHEBER

49,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar
Wagenheber Hydraulikwagenheber 2,25T

64,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Hilka 82820010

39,08 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Rodcraft 8951082026 Wagenheber RH215

229,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Michelin 92416 Hydraulik Wagenheber, 2000 kg

59,39 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Goodyear 75518 Rangierwagenheber

47,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Rodcraft 8951082025 Alu-Wagenheber RH135

186,49 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Güde Rangierwagenheber Wagenheber

134,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Dirty Pro Tools™, flacher

44,20 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Nicht Verfügbar


Wagenheber für tiefe Autos

Nicht jede/r Autobesitzer/in verfügt über eine Hebebühne, um am Unterboden des Fahrzeugs zu arbeiten. Für solche Fälle ist ein Autoheber ideal. Diese nutzen eine maximale Traglast, um ein Auto sicher stemmen zu können, und eine spezifische Hubhöhe. Besonders die Hubhöhe spielt bei tiefergelegten Fahrzeugen eine große Rolle. Wer einen Sportwagen oder ähnliches besitzt, achtet im Idealfall stärker auf die Höhe des Autohebers.

Für gewöhnlich kommen Fahrzeugheber mit einer maximalen Hubhöhe von etwa 30 Zentimetern aus. Diese genügt, um ein herkömmliches Fahrzeug anzuheben und den Heber weit genug auszufahren. Ein tiefer Wagenheber hingegen nutzt die sogenannte „Unterfahrhöhe“. Diese Angabe informiert darüber,
wie klein der Fahrzeugheber für tiefe Autos sein kann. Im Praxisalltag haben sich vor allem Scherenwagenheber in dieser Hinsicht bewährt.

 

“Wagenheber tiefergelegte Autos“

Wagenheber für tiefergelegte AutosBei einem tiefergelegten Auto ist nicht viel Platz zwischen dem Unterboden und dem Erdboden. Dementsprechend flach muss der Autoheber sein, damit der Reifenwechsel gelingt. Inzwischen bieten immer mehr Hersteller flache Autoheber an, die sich für solch niedrige Fahrzeuge eignen. Der klassische Scherenwagenheber überzeugt in jedem Fall mit einer Unterfahrhöhe von rund 8 Zentimetern. Einige Rangierwagenheber sind ebenfalls in der Lage, tiefergelegte Wagen aufzubocken.

 

Fazit – Autoheber für tiefe Autos

Der Markt für KFZ-Heber zeichnet sich durch eine große Vielfalt an Modellen aus. Insbesondere Besitzer tiefergelegter Fahrzeuge benötigen einen besonders flachen Autoheber. Bei einer Reifenpanne unterwegs oder einem saisonalen Reifenwechsel sind Fahrzeugheber ideal, die eine geringe Unterfahrhöhe aufweisen und die über eine ausreichend hohe Hubhöhe verfügen. Günstige Scherenwagenheber haben sich dabei als ideales Werkzeug bewährt.


Ähnliche Beiträge


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*